Am Samstag den 20.Oktober wurde am Firmengelände der Tischlerei Karrer eine Stationsübung durchgeführt.

Übungsannahme waren ein Verkehrsunfall mit zwei PKWs, sowie ein Unfall mit zwei PKWs und einem LKW.

 

 

Vormittags wurden die Grundlagen des Verkehrsunfalls erklärt, die Absicherung der Einsatzstelle und die Basics im Umgang mit dem Hydraulischen Rettungsgerät konnten hier nochmal im Detail durchgegangen werden.

Nachmittags wurde ein größerer Verkehrsunfall mit 4 verletzten und insgesammt 3 Fahrzeugen beübt.