Dieses Mal wurden bei der Monatsübung Jänner verschiedene Stationen abgearbeitet.

Unter anderem führte Kommandant Karl Karrer eine Einführung beziehungsweise Auffrischung im Bezug auf die Florianistation durch, bei der die unterschiedlichen Formulare, Dokumente sowie Abläufe durchbesprochen wurden.

Kommandant- Stellvertreter Stefan Weilbold hielt einen Vortrag über die wichtigsten Aspekte zum Thema "Fotos im Feuerwehrwesen", bei der unter anderem der richtige Umgang mit Einsatzfotos verdeutlicht wurde.

Zu guter letzt mussten die Feuerwehrkammeraden ihre Geschicklichkeit unter Beweis stellen. Bei der letzten Station wurde die Aufgabe gestellt, eine Tauchpumpe aus einer Regentonne zu heben, ohne mit der Tonne in Berührung zu kommen.