Die Sommerübung ist jedes Jahr ein Highlight im Übungskalender! 

Das diesjährige Einsatzszenario lautete "Brand Tischlerei" - dabei wurde angenommen, dass die Werkstatt der Tischlerei Karrer in Brand geraten ist und auch Teile des Lagers durch starke Rauchentwicklung nur mithilfe von Atemschutz betreten werden konnte. 

Es galt, den Brand so schnell als möglich zu löschen, sowie die vermisste Person, die sich noch im Gebäude aufhielt zu finden und aus der Gefahrenzone zu bringen.

Durch die zahlreiche Teilnahme konnte die Übung erfolgreich und schnell abgearbeitet werden.