Nach dreijähriger Umbauzeit des vormaligen Doors-Gebäudes mit einem finanziellen Aufwand durch Land und Gemeinde von 280.000 €, einer finanziellen Eigenleistung der Wehr von 80.000 Euro sowie einer rekordverdächtigen manuellen Eigenleistung von 10.000 Arbeitsstunden, wurde das neue Feuerwehrhaus im Jänner 2009 bezogen.

Das neue Feuerwehrhaus ist mit dem umfangreichen Platzangebot an Schulungs- und Technikräumen sowie Stellplätzen, ein Meilenstein für die nächsten Jahrzehnte und ermöglicht eine zeitgemäße Einsatz- und Schulungstätigkeit.

Nach Fertigstellung des Feuerwehrhauses standen die Vorbereitungen für die Segnung im Rahmen eines Feuerwehrfestes, wozu alle Feuerwehren des Abschnittes eingeladen wurden, vor der Tür. Am 15. und 16. August war es dann so weit. Zu unserem Fest konnten wir zahlreiche Ehrengäste, an der Spitze den Feuerwehrreferenten des Landes, Dr. Josef Stockinger und Bezirks-feuerwehrkommandant Alois Wengler, sowie 38 Gastfeuerwehren bei uns in Wildenau begrüßen. Am Sonntag wurde im Zuge eines schönen Festaktes die Segnung des neuen Feuerwehrhauses durch Pfarrer Mag. Wolfgang Schnölzer durchgeführt.

Im Jahr 2009 war die Feuerwehr Wildenau zu 4 Brandeinsätzen und zu 32 technischen Einsätzen ausgerückt.

Dabei stand unsere Mannschaft 678 Stunden im Einsatz.

Brandeinsätze:

 

02.01.2009  Revital Aspach Brandmelderalarm                       7   Std.  

31.08.2009  Kfz-Brand Hinterholz                                          5   Std.

02.12.2009  Kaminbrand Roith                                              14 Std.

23.12.2009  Brand Landw. Objekt, Neundling                          82 Std.

 

Brandeinsatz in Neundling

 

Am 23. Dezember 2009 wurde unsere Feuerwehr zu einem Brandeinsatz zu einem Landwirtschaftlichen Objekt in Neundling, Gem. Mettmach gerufen. Das Stallgebäude, in dem sich über 150 Milchziegen befanden, stand im Vollbrand. Unsere Wehr rückte um 17.17 Uhr mit 21 Mann und drei Fahrzeugen aus. Unsere Aufgabe bestand in der Errichtung einer zweiten Zubringleitung und dem Schützen des Nachbarobjekts mit zwei C-Rohren.

Ein Übergreifen der Flammen auf die bestehenden Nachbarobjekte konnte von den 9 Feuerwehren verhindert werden. Unsere Feuerwehr leistete 82 Mann-stunden und verlegte insgesamt über 300m Schläuche.

 

 

Technische Einsätze:

 

23.02.2009 Ölspur, Solingerstraße                                            20 Std.

27.02.2009 Lkw-Bergung, Solingerstraße                                 26 Std.

LKW-Bergung Solingerstraße

 

Am 27. Februar um 17.24 Uhr wurde unsere Wehr zu einer LKW-Bergung in der Solingerstraße auf Höhe Leimhofer gerufen. Ein Milchtankwagen der Firma Seifried kam von der Straße ab und versank im aufgeweichten Bankett. Der LKW war mit ca. 9000l Milch beladen, welche in einen anderen Milchtankwagen umgepumpt werden musste. Mit der TLF- Seilwinde und einer Seilwinde eines Landwirts, sowie unter Einsatz des Greifzugs gelang es schließlich nach mehr als zwei Stunden den LKW zu bergen.

 

28.02.2009 Ölspur, Hohes Kreuz                                              20 Std.

04.03.2009 Kfz-Bergung, Solingerstraße                                   4   Std.

10.03.2009 Kfz-Bergung, Gewerbepark Wildenau                    14 Std.

20.03.2009 Absichern eines Erdlochs, Am Spitzberg                6   Std.

15.04.2009 Kfz-Bergung, Katzlberg                                          5  Std.

16.04.2009 Wespennest, Karl Ertl jun.                                     3  Std.

29.04.2009 Wespennest, Johann Pointecker                             7  Std.

05.05.2009 Pumparbeiten, Badesee Wildenau                          12 Std.

21.05.2009 Pumparbeiten, Schernthaner                                  30 Std.

23.05.2009 Pumparbeiten, Kaufmann                                       5  Std.

31.05.2009 Sicherungsdienst, HSV Badesee Wildenau             10 Std.

11.06.2009 Ölspur, Hinterholz                                                  2  Std.

12.06.2009 Tier in Notlage, Sommergasse                                55 Std.

23.06.2009 Überflutung, St.Veiter Straße                                 13 Std.

24.06.2009 Überflutung, St.Veiter Straße                                 6  Std.

27.06.2009 Sicherungsdienst Straßenmeisterei, Brückenreinig.10 Std.

28.06.2009 Überflutung Schulstraße, Aspach                           54 Std.

28.06.2009 Überflutung Friedhof, Aspach                                17 Std.

03.07.2009 Verkehrswegsicherung, Fa. Kletzl, Gewerbepark   32 Std.

05.07.2009 Verkehrswegsicherung, Fa. Kletzl, Gewerbepark   63 Std.

23.07.2009 Wespennest, Aspöck                                           2   Std.

25.07.2009 Katastrophenhilfe - Sturmschaden, St. Pantaleon  95Std.

 

Katastropheneinsatz in St. Pantaleon

9 Mann unserer Wehr waren am 25. Juli 2009 in St. Pantaleon im Katastrophen-einsatz, 95 Mannstunden an Technischer Hilfeleistung wurden erbracht.

 

03.08.2009 Wespennest, Maier                                                5   Std.

03.08.2009 Wespennest, Werner Rachbauer                             6   Std.

04.08.2009 Pumparbeiten, Karrer                                             8   Std.

06.08.2009 Wespennest, Peter Schwendtner                            5   Std.

18.08.2009 Wespennest, Johann Pointecker                             3   Std.

23.10.2009 Ölspur, Badeseestraße                                         14  Std.

14.11.2009 Pumparbeiten, Walter Rothner                               13  Std.

25.12.2009 Auslaufen von Mineralöl, Fa. Karrer                         5   Std.

 

 

Übungs- und Schulungstätigkeit

15 Übungen und Schulungen                                                284 Stunden

18 Besprechungen und Tagungen                                         540 Stunden

Grundausbildung und 15 Lehrgänge                                       444 Stunden

Vorbereitung für Bewerbe und Leistungsabzeichen                   500 Stunden

Stundenaufwand Übungen und Schulungen 2009            1768 Stunden

Gesamtstundenaufwand im Feuerwehrdienst:                 7111Stunden

 

 

Eine wichtige Säule in der Feuerwehr Wildenau ist die Kameradschaft.

So gibt es von der Freiw. Feuerwehr Wildenau aus dem abgelaufenen Jahr, folgendes zu berichten:

 

17. Jänner            Feuerwehrball der FF Wasserdobl

24. Jänner            Übersiedlungsfeier

31. Jänner            Feuerwehrball FF Aspach     

07. Februar          Turnerball Wildenau

05. April              Palmsonntagsprozession

17. April              75. Geburtstag Georg Katzlberger

30. April              Festabend E-BR Alfred Langmaier

04. Mai                 Florianimesse Wildenau

17. Mai                 Feuerwehrfrühschoppen St. Veit

20. Mai                 Festabschluss Georgimarkt

23. Mai                 Feuerwehrfest FF Senftenbach

01. Juni                Frühschoppen der FF Ornading

07. Juni                Frühschoppen der FF Migelsbach

11. Juni                Fronleichnamsprozession

13. Juni                Feuerwehrfest der FF Thannstrass

14. Juni                Feuerwehrfest der FF Ampfenham

19. Juni                70. Geburtstag Herbert Hatheier

25. Juli                 Feuerwehrfest der FF Maria Schmolln

15.-16. August     Feuerwehrfest in Wildenau

19. August           Begräbnis Josef Schießl

06. September      Feuerwehrfest der FF Wippenham

13. September      Erntedank

17. Oktober          Festabschluss Feuerwehrfest

07. Dezember       Weihnachtsfeier

17. Dezember       Verabschiedung Georg Stranzinger


 

Aktueller Mitgliederstand

 

 

Stand der aktiven, ausrückenden Mitglieder          :  54                    

 

Mitglieder der Reserve                                        :  22

 

Stand der Jugend                                               :  14

 

 

Gesamtzahl der Mitglieder                              :  90