Kürzlich traten drei Gruppen der Feuerwehr Wildenau zum Bewerb um das Technische Hilfeleistungsabzeichen in Bronze an.
Nach Wochen der intensiven Vorbereitung auf die Abnahme, konnte Bewerbsleiter HAW Manfred Berschl in Anwesenheit von Vize-Bürgermeister Georg Gattringer, 29 Leistungsabzeichen in Bronze überreichen.

 
Neben der Zuordnung, der im Fahrzeug vorhandenen Geräte, mussten die Teilnehmer eine Menschenrettung mittels Aufbau von Beleuchtung, Brandschutz und hydraulischem Rettungsgerät, innerhalb einer vorgegebenen Sollzeit durchführen.