Ein junger Mann, der mit seinem Fahrzeug von der L507 abgekommen war, konnte in der Nacht auf Montag nur schwer lokalisiert werden.

Mit Hilfe einer Handypeilung und einer Suchaktion mehrerer Feuerwehren, gelang es schließlich den Mann zu finden und aus dem Unfallfahrzeug zu befreien.



Lesen Sie hier einen ausführlichen Bericht: http://ooe.orf.at/news/stories/2607717/