Am 21.07.2013 wurde die Feuerwehr Wildenau zu einen Reptilieneinsatz in die St. Veiter Straße gerufen. Die Schlange, die sich in einen Wohnhaus mit Kleinkindern verirrt hatte, wurde gefangen und anschließend bei einem Bach wieder freigelassen.