Von Verkehrsteilnehmern wurden wir um 6:30 verständigt, dass im Bereich AU B141 einige Äste durch den starken Schneefall in die Fahrbahn ragten. Nach beseitigen dieser Gefahr wurden beim Rückweg die weiteren Straßen unserer Einsatzzone kontrolliert und noch einige weitere Nebenstraßen freigemacht.