Von Freitag, 5. bis Sonntag 7. August war unsere Jugendgruppe mit einigen Betreuern auf Ausflug in einer Almhütte auf der Ursprungalm, in der Nähe von Schladming.

Die Anfahrt mit dem KDO und MTF endete an der Talstation der Ursprungalm. Nach einem Fußmarsch von fast zwei Stunden, mal mehr, mal weniger steil bergauf erreichten wir am Abend die Hütte. Wir hatten Glück, denn unser Gepäck und Proviant für 3 Tage und doch 15 Personen wurde mit einem Jeep nach oben gefahren. Leider spielte das Wetter am Freitag und Samstag gar nicht mit, mit Regen und nur 4° und viel Wind war das Wandern nicht sehr gemütlich.

Unsere Jugend und die (meisten) Betreuer trotzten dem Wetter und wanderten einige größere und kleinere Touren. Die „Hüttenhüter“ sorgten für eine warme Stube und warmes Essen nach dem Wandern.

Am Abend wurde fleißig Karten gespielt, da an einen Handyempfang nicht zu denken war!

Die Nächte im Massenlager liesen nicht viel Zeit zum Schlafen, denn durch diverse Schlafgeräusche hatte man das Gefühl, dass einige Bäume umgesägt wurden.

 

 

 

Wir danken der Familie Lindlbauer für das Mitwirken bei der Reservierung und der Abwicklung auf der Alm recht herzlich!!

Besonders gefreut hat uns die Frage beim Heimkommen: „Fahr´n ma nächst´s Jahr wieder?“